Kräuterschule Berlin

Liebe Leute –

für alle, die nun viel zu Hause sind, habe einen YouTube-Kanal eingerichtet:

Einführung

Kräuterschule online

Immer wieder neu in Berlin – Kräuterschule Burkhard Bohne

Kräutergärtnern – dass ist super, gerade in der Stadt. Balkone, Dächer, Hinterhöfe, Fensterbänke oder Brachen, Kräuter sind nachhaltig und wachsen fast überall. Es macht glücklich, sich mit Pflanzen zu beschäftigen und gerade Kräuter bringen uns unendlich viel. Du kannst sie den ganzen Sommer ernten und frisch in der Küche verwenden oder einfach trocknen und Wintervorräte anlegen. In allen Workshops geht es ganz praktisch um das nötige Knowhow – halt kräutergärtnern und alles was dazu gehört.

Wir starten die Kräutersaison 2020 mit bewährtem Format. Es gibt einen Wochenendworkshop auf dem Gut Gorgast in Brandenburg. Dort wollen wir zwei Tage zusammen leben und gärtnern. Außerdem wird es in den Prinzessinnengärten Veranstaltungen geben, die ein prima Einstieg in das Thema Kräutergärtnern sind. Besonders spannend, die Prinzessinnengärten haben einen neuen Veranstaltungsort, den St.-Jacobi Friedhof in Neukölln.  Noch eine Kooperation gibt es mit Grün Berlin im Umweltbildungszentrum Kienbergpark. Die Workshopreihe Grundkurs Kräuter behandelt das Thema sehr ausführlich und hat schon viele Menschen begeistert. Weitere Veranstaltungen findet ihr im Terminkalender.

Neugierig geworden? Dann schaut doch einfach mal rein.

Ich freue mich auf euch!!!

Burkhard Bohne

www.kräuterschule-braunschweig.de

Programm 2020

Nachhaltig gärtnern –

Gartenfestival auf dem Gut Gorgast

Echte Pionierarbeit erwartet uns zwei Tage lang auf dem Gut Gorgast im Oderbruch. Wir fahren nach Brandenburg und wollen gemeinsam nachhaltig gärtnern. Wir starten mit Bodenkunde und werden Hochbeete bauen. Es gibt Pflanzenkunde, eine Kräuterwanderung und ganz viel Gartenpraxis. Wir wollen den Garten als natürlichen Kreislauf begreifen und uns mit Mutter Erde und den Pflanzen verbinden. Natürlich gibt es auch genügend Zeit, das gemeinsame Leben auf dem Land zu genießen. 

Termin: 08. bis 10. Mai 2020

Das Wochenende startet am Freitag und 18.00 Uhr mit einer gemeinsamen Einstimmung. Der Samstag und der Sonntag sind für den Workshop vorgesehen. Die Veranstaltung endet am Sonntag um 16.00 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung hier

Grundkurs Kräuter

Der Klassiker der Kräuterschule – an vier Nachmittagen durch das Kräuterjahr.

Dieses ist ein tolles Angebot für  Menschen, die in der Stadt gärtnern und damit ihren Beitrag zum Thema Klimaschutz und Nachhaltigkeit leisten wollen. Wir lernen theoretische Grundlagen kennen, arbeiten ganz praktisch und haben dabei eine Menge Spaß. Schon nach dem ersten Termin geht ihr mit vielen Pflänzchen für Euren Stadtgarten nach Hause.

Wir treffen an 4 Terminen im Umweltbildungszentrum, Kienberggpark in Marzahn.

1. Kräutergärtnern in der Stadt – so geht es los

An diesem Nachmittag wollen wir Grundlagen des Biogärtnerns kennen lernen und Kräuter anziehen. Wir lernen Standorte und Böden kennen und erfahren einiges über die Kreisläufe der Natur und wie sie am besten in den Garten integriert werden können. Natürlich werden wir uns ganz speziell mit euren Möglichkeiten zu Hause beschäftigen und wollen Kräuter säen und pikieren.

Termin: 17. Mai 2020, 15.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung hier: ubz@gruen-berlin.de

2. Blüten und Düfte – Die Vielfalt der Kräuter erleben

Der Juni strotzt vor Fülle, besonders in den Kräutergärten. An diesem Nachmittag erleben wir die Vielfalt unserer Kräuterwelt. Wir sehen, schmecken und riechen Kräuter und lernen vieles über deren Verwendung als Heil- und Gewürzpflanzen. Im praktischen Teil geht es um die Pflege von Kräutern und Gärten und wir lernen Ernte- und Konservierungsmethoden kennen.

Termin: 21. Juni 2020, 15.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung hier: ubz@gruen-berlin.de

3. Alte Kräuter – aus den Klöstern für die Stadt

Uralt und doch top aktuell, die Kräuter der Klostergärten. An diesem Nachmittag lernen wir die wichtigsten Heilkräuter kennen, die bei uns seit Jahrhunderten von besonderer Bedeutung sind. Sie waren und sind die Stars in der Naturheilkunde und gerade heute besonders interessant. Wir beschäftigen uns mit natürlichen Kreisläufen und wie wir sie für den Bioanbau von Kräutern nutzen können, besonders  in der Stadt.

Termin: 23. August, 15.00 bis 18.00 Uhr.

Weitere Infos und Anmeldung hier: ubz@gruen-berlin.de

4. Kräuter verwenden

Heute wird es spannend, denn wir wollen mit getrockneten Kräutern arbeiten. Egal ob als Tee oder Gewürz, als Salbe oder Tinktur, Kräuter tun uns gut und wir können sie vielfältig nutzen. Wir werden kochen, mixen und probieren. Dazu gibt es Kräuterrezepte zum nachmachen für zu Hause. Natürlich werden wir auch den Garten nicht vergessen, denn es gibt vieles für den Herbst und Winter zu planen und  zu tun.

Termin: 13. September 2020, 15.00 bis 18.00 Uhr

Weitere Infos und Anmeldung hier: ubz@gruen-berlin.de

Kräuterworkshops in den Prinzessinnengärten

Die Prinzessinnengärten sind das wohl bekannteste Urban Gardening Projekt der Republik. Kein Wunder, denn hier wachsen tausende von Pflanzen in Kisten und das mitten in der Stadt. Kein Ort ist besser geeignet, um Menschen und Pflanzen zusammen zu bringen. Da dürfen Kräuterworkshops natürlich nicht fehlen. Und in diesem Jahr gibt es etwas ganz besonderes: Die Workshops gibt es auf dem neuen Gelände, dem St.-Jacobi Friedhof in Neukölln. Wir werden Hochbeete bauen, sie mit Kräutern bepflanzen und können sie das ganze Jahr nutzen. Bitte meldet euch verbindlich an, sonst wird es mit der Planung schwer.

Ich freue mich schon!

1.Kräutergärtnern in der Stadt

Kräuter sind absolut angesagt und Kräuter wachsen super in der Stadt. Wenn du Lust auf frische Biokräuter hast, bist du hier genau richtig. Heute wollen wir Hochbeete näher kennenlernen, Kräuter aussäen und es geht um die wichtigsten Fragen auch bei dir zu Hause: Wo ist ein guter Platz für Kräuter, welche Erde ist die richtige und was gibt es sonst noch zu beachten und zu tun.

Termin: Samstag, der 16. Mai 2020, 16.00-18.00 Uhr

Teilnehmergebühr: 19,00 €, bei 4 Buchungen gibt es 10% Rabatt

Anmeldungen bitte hier

2. Kräutervielfalt auch bei uns im Hochbeet

Im  Juni ist es für Kräuter am schönsten, denn alles wächst, duftet und blüht. An diesem Nachmittag wandern wir durch den neuen Prinzessinnengarten und lernen alle Kräuter kennen. Dazu gibt es eine Menge Ernte-, Konservierungs- und Pflegetipps für zu Hause.

Termin: Samstag, der 20. Juni 2020, 16.00-18.00 Uhr

Teilnehmergebühr: 19,00 €, bei 4 Buchungen gibt es 10% Rabatt

Anmeldungen bitte hier

3. Kräuterernte

Heute ist das Thema Kräuterernte!  Was kann wann und wie geerntet werden? Blätter, Blüten, Samen, ganze Zweige oder Wurzeln – alles ist möglich. Wir ernten und lernen Konservierungsmöglichkeiten von Kräutern kennen und werden Kräutersalz- oder Essig herstellen. Außerdem sind Bioanbau und Nachhaltigkeit im Garten unser großes Thema und wir wollen Wildkräuter auf dem Friedhof entdecken.

Termin: 22. August 2020, 16.00 bis 18.00 Uhr.

Teilnehmergebühr: 19,00 €, bei 4 Buchungen gibt es 10% Rabatt

Anmeldungen bitte hier

Kräuter verwenden

Kräuter sind vielseitig und helfen uns überall. Ob als Tee oder Gewürz in der Küche oder in der Naturheilkunde, Kräuter sind immer unsere treusten Begleiter. An diesem Nachmittag wollen wir zusammen ein Produkt aus Kräutern herstellen. Natürlich denken wir jetzt schon daran, wie wir die Kräuter durch den nächsten Winter bekommen!

Termin: Samstag, der 12. September 2020, 16.00-18.00 Uhr

Teilnehmergebühr: 19,00 €, bei 4 Buchungen gibt es 10% Rabatt

Anmeldungen bitte hier

Noch nicht fündig geworden?

Ihr plant ein Event oder möchtet einen Vortrag buchen? Ich stelle gern ein passendes Programm für euch zusammen.

Hier geht es zum Kontaktformular.

Burkhard Bohne